Freitag, 29. Februar 2008

Wie wir 119Min lang die besseren waren

Also letzten Mittwoch war es dann soweit, das 204. Münchner Derby stand vor der Tür und es war 119 Minuten lang genau das was ich, bzw jeder Löwe sich erhofft hat. Münchens große Liebe, die Löwen, Platz 7 in der 2. Liga spielen gegen den großen FC Bayern, der vor der Saison mehr Geld in die Mannschaft gesteckt hat, als die Blauen jemals haben werden. Und komischer Weise halten die "kleinen" Löwen prächtig mit gegen den Tabellenführer der ersten Liga! Stimmung war richtig gut! Bier war alkoholfrei! Und bis zur 120. Min lief alles nachdem "Underdog-Drehbuch" aber dann dachte ein Schiedsrichter namens Gagelmann, das kurz vor dem Strafraum zum selbigen gehört und entschied in der 120. Min auf Elfmeter für den FCB.

Mal ganz ehrlich, wenn ich mir in der 120Min eines Viertelfinales zwischen zwei Stadtrivalen nicht 100ig sicher bin, dann darf ich sowas nicht pfeifen! Foul ganz klar, aber ausserhalb, wie auch hier bewiesen wurde.

Aber naja, zumindest konnten sich mehr als 10 Millionen Menschen davon überzeugen, dass es in München noch was anders gibt als den großen FC Bäh.

Also schaut euch einfach das hier an und ihr werdet sehen, dass München blau ist!!!!


1 Kommentar:

Markus hat gesagt…

ich bin zwar neben dir gestanden aber wir haben anscheinend trotzdem zwei verschiedene spiele gesehen (foul gegen lucio 89. bzw. luca toni tore) hat ja schließlich nur der gagelmann euch im rennen gehalten solang.
Außerdem münchen ist rot sogar das grünwalder stadion ;)