Samstag, 3. Januar 2009

Meine Top 5 TV - Sitcoms



5. Two and a Half Men (Mein cooler Onkel Charlie)

Die Harper Brüder Charlie, der Jingle-Writer und Frauenheld und Allen, der Kontrolfreak, könnte man wohl ohne Bedenken als komplett unterschiedliche Personen bezeichnen, deren einzige Gemeinsamkeit die Abneigung gegenüber Ihrer Mutter ist. Nachdem Allen von seiner Frau aus dem gemeinsamen Haus geworfen wird zieht er "zur Überbrückung" mit seinem 10-jährigen Sohn Jake zu seinem Bruder in dessen Strandhaus. Hier beginnt dann eigentlich auch die Sitcom, in der es sich doch meistens um den Unterschied der Erziehung von Jake seitens seines Vaters und auf der anderen Seite die seines coolen Onkel Charlie.



4. M*A*S*H

Das 4077 Mobile Army Surgical Hospital ist eine amerikanische Sanitätseinheit in mitten des Korea Kriegs. In dieser Sitcom geht es um Hawkeye Pierce, Trapper McIntyre, B.J. Hunnicutt, Radar O'Reilly, Margaret "Hot Lips" Houlihan, Maxwell Q. Klinger, Frank Burns und viele andere die versuchen sich den Krieg durch Späße, Streiche, selbstgebrannten Gin und kleinerer Tächtelmächtel untereinander erträglich zu machen. Hawkeye und Trapper und später dann B.J. sind die beiden Klassenclowns der Einheit, wobei die meisten Streiche Hot Lips und Frank Burns treffen. Auch Klinger, welcher in Frauenkleidern versucht aus der Armee entlassen zu werden, ist immer einen Blick wert.



3. My Name is Earl

Earl, ein Kleinganove, der alles klaut was nicht angebunden ist, gewinnt in der Lotterie $100.000 um nur Sekunden später von einem Auto erfasst zu werden und so den Gewinnerschein wieder verliert. Im Krankenhaus, vollgepumpt mit Schmerzmitteln, realisiert Earl das Karma für seine Situation verantwortlich ist.

"Do good things and good things will happen to you"

Somit beschließt Earl mit Hilfe seines Bruders Randy all seine schlechten Taten wieder gut zu machen. Hierfür schreibt er eine Liste die er nun schon seit 3,5 Staffeln versucht abzuarbeiten. Dies ist jedoch nicht immer so leicht, da nicht jedes seiner "Opfer" gut auf ihn zu sprechen ist und auch immer wieder neue Punkte auf die Liste kommen. Auch seine Exfrau Joy ist nicht immer wirklich eine große Hilfe für Earl, jedoch stehen ihm Catalina und Crab Man tatkräftig zur Seite.



2. How I Met Your Mother

Die Ausgangssituation von How I Met Your Mother ist, dass Ted Mosby im Jahr 2030 seinen Kindern in allen Details erzählen will, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Diese Geschichte beginnt im Jahr 2005, in dem der damals 27-jährige angehende Architekt Ted sich mit seinem besten Freund, dem Jurastudenten Marshall eine Wohnung teilt. Marshall verlobt sich in der ersten Episode mit seiner langjährigen Freundin, der Kindergärtnerin Lily (bekannt aus American Pie 1-3), Ted lernt die Nachrichtensprecherin Robin kennen und verliebt sich in sie; da Robin allerdings von einer festen Beziehung im Gegensatz zu Ted nichts wissen will, beschließen die beiden, nur Freunde zu bleiben.Ein anderer wichtiger Bestandteil der Serie ist Barney, ein Womanizer, der Ted das wahre Leben beibringen will und sich für seinen besten Freund hält. Auch sehr lustig sind so einige Gastauftritte von Britney Spears, Moby oder ist es fake Moby?!? und vielen anderen

So Suit Up because it's going to be legendary. Or am I the only one who is curiose about the pineapple?

Hier muss ich noch sagen, das HIMYM meine derzeitige Lieblingsserie ist und ich jeden Dienstag gespannt auf eine neue Folge warte. Auch ist es doch verblüffend, dass alle meine Freunde, die ich in Berührung mit dieser Serie gebrachte habe nun genauso abhängig sind wie ich. Man hab ich coole Freunde! ;-) RESPEKT!



1. Friends

Nun kommen wir also zu meinem alltime favorite: FRIENDS

Friends - ist die Geschichte von 6 jungen Menschen die in New York City zusammen versuchen ihr Leben zu meistern. Rachel Green, die sich vom kleinen, naiven, von Daddy's Kreditkarte abhängigen Mädchen zur unabhängigen Frau und Mutter entwickelt. Monica Gellar eine ordnungsfanatische Chefköchin, die trotzdem sehr lustig und liebenswürdig ist. Phoebe Buffay ist eine verrückte, gitarrespielende Masseurin die den ein oder anderen großartigen Spruch oder Aktion in die Serie bringt. Joey Tribbiani, ein mit wenig Talent gesegneter Schauspieler, der jedoch ein sehr guten Stand bei den Frauen hat und sich auch rührend um sein Huhn und seine Gans kümmert. Chandler Bing, ist der lustige Typ, der immer einen Witz auf den Lippen hat, auch wenn er noch so schlecht ist ;-) Und als was arbeitet Chandler nochmals bevor er in die Werbung geht? Und dann haben wir da noch Ross Gellar, Monicas Bruder, der seinen Dr. in Paleontologie gemacht hat und dessen Hobby, wenn man nach seinen Freunden geht Scheidungen sind. Aber auch er wird am Ende seine große Liebe finden und glücklich werden.

Warum ist nun Friends auf Platz 1 dieser Liste? Ganz einfach, hab Ihr nicht auch alle eine Serie die ihr immer wieder schaut, wenn ihr mit Grippe auf der Couch liegt, was kommt dann in den DVD Player? Also bei mir sind es 10 Staffeln Friends!

Den jeder braucht Friends!!!!


Abschließend möchte ich sagen, dass dies meine persönlichen Top 5 sind, sprich ich stelle hier keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder auf die "richtige" Reihenfolge. Wichtig ist wohl auch noch, dass man sich all diese Serien wenn möglich nur auf Englisch ansehen sollte, da auf deutsch die Witze nicht immer richtig rüberkommen.
Auch könnt ihr gerne eure Top 5 hier als Kommentat hinterlassen, mir sagen was ich vergessen habe oder was auch immer.
Also habt Spaß beim Schauen meiner Top 5 TV Sitcomes!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da ich Top X Listen sehr gerne mag,
kommen hier meine Top5 Shows. Ja, sie sind vielleicht nicht genau das, was man von einem Testosteronmonster meiner Gütklasse erwartet (und auch von niemandem meiner Alterklasse, aber so ist es nun einmal:

1. Gilmore Girls
2. OC California
3. Dawsons Creek
4. One Tree Hill
5. How I met you mother (da sind wir uns einmal einig)

We micht kenn und Interesse hat, ich besitze alle Staffeln der ersten 4 Serien komplett und original.

Baba

Anonym hat gesagt…

Hm, ich muss zugeben, diese Top 5 ist schwieriger aufzustellen, als anfangs gedacht...

5. Raumschiff Enterprise - Next Generation
Irgendwie fand ich Counselor Deanna Troi immer scharf. Aber als sie sich dann mehr und mehr für Riker entschied, verlor ich dann doch ein wenig das Interesse...

4. Pumuckl
Früher bin ich manchmal an mein Zimmer herangepirscht, weil ich immer gehofft habe einen Kobold zu sehen, bevor er unsichtbar wird... Hat nie geklappt. Außerdem war Meister Eder der nette deutsche Onkel, den ich nie hatte.

3. The Bill Cosby Show
Weil's einfach witzig ist. Immer noch. Kennt Ihr die Folge, in der Dr. Huxtable einen schlimmen Albtraum hat, weil er kurz vor'm Schlafengehen noch ein Salami-Sandwich isst? Königlich.

2. How I Met Your Mother
Vielen Dank mein Lieber, mich hat's auch erwischt. So war ich zum Beispiel stinksauer, als Lily und Marshall feststellen mussten, dass ihre Wohnung in Dowisetrepla schief ist. Wer verkauft denn so eine Wohnung?! Kein Wunder dass der amerikanische Immobilienmarkt zusammenbrach. Außerdem, wie wenig awesome wären wir, gäbe es Barney nicht? Durch ihn durften wir alle den Thankstini kennenlernen (der übrigens auch einfach so - zwischendurch - köstlich ist!) Allerdings, "nur" Platz zwei, denn eine Sendung hat mich schon sehr viel früher zu dem gemacht, was ich heute bin:

1. Saber Rider und die Starsheriffs
Dass die niemand erwähnt... Aber, was gibt es besseres als April Eagle, wenn sie sich in ihren Pilotensitz stürzte und die Starsheriffs mit Ramrod aus heiterem Himmel beim Kampf gegen die Outrider unterstützte... Außerdem, wer wollte nicht einmal so sein wie Fireball?! (Und jetzt kommt mir nicht mit Colt und seinem affigen Shuttle-Raumschiffchen... FIREBALL IST DER HELD!!! - Zumindest kann tatsächlich niemand Saber Rider leiden, diesen roboterpferdereitenden Pseudo-Aristokraten)

Außer Konkurrenz laufen Monk und West Wing.

Und an den Herrn Vorkommentator: naja, Testosteron tropft wirklich nicht vom Bildschirm, wenn man die Aufstellung liest, aber OC, California ist tatsächlich einfach sehr schön anzusehen. Muss gesagt werden.

Fuchs82 hat gesagt…

So unterschiedlich können Top X Listen nun mal sein!

Ich muss auch sagen, dass ich bei meiner Liste auch einen absoluten Klassiker vergessen habe:

The Wonder Years

und eine Frage hätte ich noch:

Ist Raumschiff Enterprise - Next Generation wirklich eine Sitcom? Ich dachte immer das wäre eine realistische Vorankündigung unser aller Zukunft!

Anonym hat gesagt…

Guter Rudi,

jetzt sei doch nicht päpstlicher als der Papst. Meine Serien sind (bis auf HIMYM) alles Dramen, die die XXX Toten des Titanikunglücks zu Statisten einer seichten Brise am Ammersee erstarren lassen. Ausserdem ist "The wonder years" auch keine sitcom. Davon abgesehen liebe ich diese Serie auch abgöttisch. Wer macht die Facebook Gruppe "Wir hassen Winnie Coopers Pony Frisur" auf?

Baba

Anonym hat gesagt…

Damn it! Ich habe diesen sitcom-part irgendwie verstrudelt... Naja, aber bei genauerer Betrachtung (man denke an Datas Auftritte und LaForges lächerliche Entblindungssichtbrillenmaschine) war Raumschiff Enterprise doch auch eine Sitcom!

Allerdings waren die Starsheriffs nun wirklich nicht lustig, sondern blutiger Ernst; die passen tatsächlich nicht in die Reihe - womit How I Met Your Mother auf Platz 1 aufsteigt. Und die Mary Tyler Moore Show auf Platz 5 einsteigt. (Hey, die ist wirklich gut! Das war damals eine ganz schön fortschrittliche Sendung!)